Anmeldung

Blog

Artikel rund ums Wellness, Fitness, Yoga und Beauty
Was ist Hammam?

Was ist Hammam?

Wenn Sie noch nichts von Hammam gehört haben, werden Sie das bestimmt bald tun. Diese Behandlung macht sich auf der ganzen Welt einen Namen als entspannendes und reinigendes marokkanisches Ritual, das Jahrhunderte alt ist. Das Hammam unterscheidet sich ein wenig vom traditionellen Thermalbad. Zwar sind beide zutiefst entspannend und gut für die Haut, doch anstatt Thermalwasser zu verwenden, nutzen Hammam-Behandlungen heissen Dampf, um eine tiefe und belebende Reinigung zu fördern.

Viele Hammam-Behandlungen verwenden auch Vitamin-E-reiche Seife auf Olivenbasis, die für ihre hautpflegenden und peelenden Eigenschaften bekannt ist. Zusätzlich können einige Behandlungen Rhassoul-Ton resp. Erde enthalten, ein antibakterielles Mineral, das effektiv und sicher Giftstoffe und Verunreinigungen aus dem Körper entfernt, den Talg reduziert und die Poren verengt.

Die Kunst des Badens

Die Tradition des Badens ist ein integraler Bestandteil der nahöstlichen und nordafrikanischen Kultur und findet oft in schönen alten Badehäusern statt. Das Baden ist sowohl ein Ort der Begegnung und des Gesprächs als auch ein Ort der Entspannung und Reinigung.

Zwei der häufigsten Arten von Bädern sind das marokkanische Hammam-Bad und das türkische Bad. Obwohl beide beliebt sind, wird das marokkanische Hammam oft bevorzugt, weil es mit Dampf statt Wasser arbeitet. Dampf wirkt Wunder, um die Haut weich zu machen, den Geist zu entspannen und die Poren für eine tiefe Reinigung zu öffnen.

Die Geschichte des Hammams

Das erste öffentliche Bad wurde vom Römischen Reich vor mehr als 2000 Jahren geschaffen. Wie bei den traditionellen Hammam-Bädern gab es auch bei den römischen Bädern Räume mit unterschiedlichen Temperaturen. Auf diese Weise war es möglich, den Kreislauf anzuregen und den Körper durch das Ausschwitzen von Unreinheiten zu entgiften und eine Tiefenreinigung zu gewährleisten.

Das Konzept des öffentlichen Bades setzte sich kurz darauf auch im Rest der Welt durch, wobei Marokko eines der ersten Länder war, das diese Art des Badens übernahm. Die Bürger schätzten die Art und Weise, wie sie sich selbst sauber halten und ihre Haut pflegen konnten, während sie gleichzeitig mit ihren Nachbarn sitzen und plaudern konnten.

Auch heute noch ist das Hammam-Bad ein fester Bestandteil der marokkanischen Kultur, und viele Marokkaner gehen wöchentlich ins Bad.

Was eine Hammam-Behandlung für Sie tun kann

Neben den hauterweichenden und pflegenden Effekten und den natürlichen Peeling- und antibakteriellen Vorteilen, bewirkt Hammam auch Folgendes:

  • Stärkt das Immunsystem. Der heisse Dampf, der im Hammam verwendet wird, stärkt das Immunsystem, indem er die Blutgefässe erweitert und die Durchblutung im Körper erhöht, wodurch sich die Poren öffnen und Giftstoffe freigesetzt werden können.
  • Verjüngt den Körper. Die Kraft des heissen Dampfes hat etwas wahrhaft Transformatives an sich, das müde, schmerzende Muskeln wiederherstellt.
  • Wirkt intensiv belebend. Das intensive Schrubben und die Massage, die Sie während des Hammam erleben, führen dazu, dass Ihr Körper eine beträchtliche Steigerung der Durchblutung erfährt, was wiederum die Sinne anregt und erweckt.
  • Entspannt den Geist und den Körper. Dank der Verwendung von intensiver Hitze und Dampf sowie der entspannenden Massageelemente werden Sie kaum eine verwöhnendere und entspannendere Behandlung als Hammam finden.

Was soll man ins Hammam mitbringen?

Früher waren die Geschlechter in Hammam-Bädern getrennt. Heute sind jedoch eher Unisex-Behandlungen üblich, so dass Sie zu Ihrer Hammam-Behandlung einen Bademantel, einen Bikini/Badeanzug und Flip-Flops mitbringen sollten, um Ihre Privatsphäre zu schützen.

Hammam-Behandlungen

Hammams in der Schweiz bieten eine Vielzahl von „Hammam-Behandlungen“, die alle eine Wohltat für Geist, Körper und Haut sind. Sie können die Behandlungen nach Belieben kombinieren, um das volle Hammam-Erlebnis zu erhalten, wobei jede Behandlung zwischen 15 und 50 Minuten dauert.

Jetzt ist die perfekte Zeit, um diese verwöhnenden Behandlungen auszuprobieren. Da die Wintermonate berüchtigt dafür sind, Körper und Geist zu verwüsten, wäre jede dieser Behandlungen eine perfekte Entgiftungs-Behandlung für Sie und Ihre Freunde.

Jede Behandlung hinterlässt garantiert eine spürbar strahlende und wunderbar weiche Haut sowie eine gründlich gereinigte Haut, gerade rechtzeitig für den Sommer! Schauen Sie sich alle pflegenden Behandlungen an, die Sie erleben können. Sobald Sie sich entschieden haben, welche Behandlungen Sie wünschen, können Sie ganz einfach online buchen.

Ähnliche Blogs

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.