Anmeldung

Anmeldung

AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen der neovision GmbH


1. Auf der Webseite www.wellbee.ch der neovision GmbH werden Einträge über Leistungen oder über Waren anderer Unternehmen (Partner) angeboten. Herausgeber der Einträge und Schuldner der in den Einträgen angegebenen Leistungen oder Waren sind allein die jeweils angegebenen Partner, die diese Leistungen auf der Grundlage ihrer jeweiligen Allgemeinen Geschäftsbedingungen erbringen. wellbee selbst schuldet nicht die Erbringung der in den Einträgen angegebenen Leistungen oder die Lieferung der angegebenen Waren, sondern lediglich, dass der Eintrag Ihnen einen Anspruch auf die Leistungserbringung durch den Partner gewährt. Für die Nutzung des Services von wellbee gelten ausschliesslich die nachfolgenden Nutzungsbedingungen. Die von wellbee verkauften Angebote sind entweder auf eine konkrete Leistung (Erlebnis), eine konkrete Ware (Warengutschein) oder einen bestimmten Leistungs- bzw. Warenwert (Wertgutschein) gerichtet.

2. Die Webseite www.wellbee.ch sowie das System zum Verkauf von Angeboten auf dieser Seite werden betrieben von:
neovision GmbH, Kirchgasse 14, 5107 Schinznach, Schweiz
[email protected], www.wellbee.ch

3. Die Nutzungsbedingungen von wellbee werden angenommen, indem entweder die entsprechende Schaltfläche beim Bestellvorgang bestätigt ist, oder Sie den Service tatsächlich nutzen. In diesem Fall erkennen Sie an, dass wir – wellbee – die Nutzung unseres Services als Anerkennung dieser Nutzungsbedingungen ansehen. Diese Nutzungsbedingungen können jederzeit unter https://www.wellbee.ch/agbs abgerufen, ausgedruckt oder lokal abgespeichert werden.

4. So kaufen Sie einen Angebot auf www.wellbee.ch:
4.1 Bestätigen Sie den Button „Kaufen“ auf der Startseite.
4.2 Wählen Sie die gewünschte Anzahl an Angeboten.
4.3 Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse und Ihre Kontoverbindung (Name, Kontonummer, Bankleitzahl, Bank) bzw. Kreditkarte an.
4.4 Die Abgabe ihres Kaufgebots findet durch Bestätigen der Nutzungsbedingungen und Drücken des Buttons „Kaufen“ statt. Die Annahme des Kaufvertrags durch wellbee findet mit der Bestätigung in Form der Zusendung des Gutscheincodes statt.
4.5 Wenn nach Ablauf der vorgegebenen Verkaufszeit die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist und wir Ihre Zahlung erfolgreich verbucht haben, senden wir Ihnen sofort den Gutschein per E-Mail im .pdf Format zu.
4.6 Drucken Sie den Gutschein aus und lösen Sie ihn im jeweiligen Partnergeschäft bzw. bei dem entsprechenden Partner ein.

5. Widerrufsberechtigung
5.1 Wenn Sie Kunde (natürliche Person) sind, können Sie Ihre Vertragserklärung über den Kauf des Gutscheins innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief oder E-Mail) oder durch Rücksendung des Angebotes widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Widerrufung in Textform, jedoch nicht vor Eingang des Angebotes beim Empfänger. Zur Wahrung der Widerruffrist genügt der rechtzeitige Versand des Widerrufs oder des Angebotes.

5.2 Nach Einlösung des Angebotes beim Partner ist ein Widerruf nicht mehr möglich.

5.3 Der Widerruf ist zu richten an: wellbee, Am Heidenweg 10, CH-8917 Oberlunkhofen

5.4 Folgen des Widerrufs:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder des Gutscheins, für uns mit deren oder dessen Empfang.

6. Die Dauer des Verkaufs eines Angebotes ist zeitlich begrenzt und wird pro Angebot individuell von wellbee festgelegt. Nach Ablauf der Zeit ist kein weiterer Kauf möglich.

7. Die Bezahlung seitens des Kunden erfolgt erst nach Ablauf des Angebotes.

8. Der Verkauf des Angebotes kommt erst zustande, wenn wellbee oder der Partner Ihre Zahlung erfolgreich verbuchen konnte. Sollte die Zahlung nicht im ersten Versuch erfolgreich sein (weil z.B. das angegebene Konto nicht existiert, keine Deckung aufweist, die Kreditkartennummer falsch ist oder die Kreditkarte am Limit ist) kommt der Verkauf des Angebotes ebenfalls nicht zustande.

9. Wiederverkauf
Der gewerbliche Wiederverkauf der Angebote ist untersagt, sofern wellbee dem Wiederverkauf nicht zustimmt, wobei wellbee Ihre Zustimmung nicht unbillig verweigern wird. Sollten Sie gegen diese Regelung verstossen, so behält sich wellbee die Geltendmachung ihrer Rechte, insbesondere ihrer Schadensersatzansprüche vor.

10. Das Angebot wird nach erfolgreichem Kauf per E-Mail an die E-Mail Adresse geschickt, die Sie beim Bestellvorgang angegeben haben. Der Versand des Gutscheins erfolgt, sobald die Zahlung auf unserem Konto registriert ist.

11. Alle Gutscheine sind mit zwei eindeutigen Codenummern, die der Partner beim Einlösen des Gutscheins mit einer ihm vorliegenden Liste abgleicht, versehen. Der Gutschein ist übertragbar. Das Vervielfältigen, Editieren oder Manipulieren der Gutscheine ist nicht gestattet. wellbee behält sich das Recht vor, bei begründetem Verdacht auf unerlaubte Vervielfältigung die gespeicherten Daten an den jeweiligen Partner weiterzugeben und rechtliche Schritte einzuleiten.

12. Soweit nicht anders angegeben, kann jeder Gutschein nur einmal, während eines Anbieters- oder Ladenbesuches oder einer Inanspruchnahme eines anderen Erlebnisses (oder dem Bezug einer andere Ware) bei dem Partner in Anspruch genommen werden. Wird der Gutscheinswert nicht oder nicht vollständig aufgebraucht oder die Leistung nicht vollständig in Anspruch genommen, verfällt die nicht genutzte Differenz. Eine Bargelderstattung ist in keinem Fall möglich.

13. Soweit nicht anders angegeben, gewährt der Gutschein keinen Anspruch auf Inanspruchnahme von Leistungen oder den Erwerb von Waren zu einem bestimmten Zeitpunkt. Wir empfehlen daher, den Zeitpunkt der Leistungserbringung individuell mit dem Partner abzusprechen.

14. Ist auf dem Gutschein eine Gültigkeitsdauer vermerkt, kann der Gutschein nur innerhalb dieser Gültigkeitsdauer beim Partner eingelöst werden. Löst der Kunde den Gutschein nicht innerhalb der Gültigkeitsdauer ein, kann der Gutschein bei wellbee im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsfrist gegen Zahlung einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25% des Kaufpreises für den Gutschein gegen andere Gutscheine bis zur Höhe des Kaufpreises des umgetauschten Gutscheins umgetauscht werden.

15. wellbee gewährleistet, dass der Partner den Gutschein einlöst, d.h. die Leistungen zu den im Gutschein verbrieften Bedingungen erbringt, wenn Sie den Gutschein vor Beginn der Leistungserbringung vorlegen. Löst ein Partner den Gutschein nicht ein, ohne dass dies der Kunde zu vertreten hat, erhält der Kunde den von ihm für den Gutschein gezahlten Kaufpreis von wellbee erstattet. Darüber hinaus ist wellbee zu Erstattungs- und/oder Schadensersatzleistungen nicht verpflichtet. wellbee übernimmt keine Gewähr für die vom Kunden beim Partner erworbenen Produkte oder in Anspruch genommenen Dienstleistungen. Die in einem Gutschein verbriefte Leistung erbringt der jeweilige Partner gegenüber dem Kunden im eigenen Namen und auf eigene Rechnung, weshalb wellbee gegenüber dem Kunden für Pflichtverletzungen des Partners bei der Leistungserbringung nicht haftet. Sollte es bei der Einlösung des Gutscheins oder bei der Erbringung der Leistung zu Problemen kommen, wird wellbee versuchen, eine Lösung zu finden. In diesem Fall schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an [email protected] oder kontaktieren Sie uns telefonisch.

16. wellbee behält sich vor, den Umfang und die Funktionalitäten der Webseite jederzeit zu ändern, einzuschränken oder diese einzustellen. Obwohl wir uns bemühen, unseren Service ohne technische Störungen anzubieten, können insbesondere Wartungsarbeiten, Weiterentwicklung und/oder andere Störungen die Nutzungsmöglichkeiten einschränken und/oder zeitweise unterbrechen. Unter Umständen kann es hierbei zu Datenverlusten kommen. wellbee übernimmt daher keine Gewähr für die Verfügbarkeit des Services oder das Ausbleiben von technischen Störungen oder Datenverlusten.

17. wellbee und die Partner behalten sämtliche Urheber- und sonstige Rechte an dem Service sowie den veröffentlichten Inhalten, Informationen, Bildern, Videos und Datenbanken (nachfolgend „geschütztes Eigentum“ genannt). Eine Veränderung, Vervielfältigung, Veröffentlichung, Weitergabe an Dritte und/oder anderweitige Verwertung des geschützten Eigentums ohne vorherige schriftliche Zustimmung von wellbee oder dem jeweils betroffenen Partner ist daher ausdrücklich untersagt.

18. Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten
Mit dem Kauf eines Gutscheins willigen Sie darin ein, dass wellbee Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihren Namen (Vor- und Zuname), Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail Adresse verwendet, um weiterhin den Kontakt mit Ihnen zu pflegen und Ihnen exklusive Angebote oder selektive Informationen über Neuigkeiten von wellbee zuzusenden. Sie haben jederzeit und ohne Angabe von Gründen die Möglichkeit, Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Widerruf ist per E-Mail an [email protected] zu richten. Nach Ihrem Widerruf werden wir Ihre Daten selbstverständlich nicht mehr für diese Zwecke verwenden.
18.1 Google Analytics
Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

19. wellbee kann diese Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit anpassen, beispielsweise um rechtliche Anforderungen umzusetzen oder Funktionsänderungen zu berücksichtigen. Die jeweils aktuellen Nutzungsbedingungen finden Sie unter https://www.wellbee.ch/agbs. Sollten Sie mit den geänderten Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sein, können Sie unseren Service leider nicht mehr nutzen.

20. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder des mit dem Vertragspartner geschlossenen Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht.

21. Es gilt Schweizer Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Gerichtsstand ist die Stadt Baden, Aargau, Schweiz. Ein Gerichtsstand ist in Baden ebenfalls begründet, falls bei Klageerhebung Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort des Vertragspartners nicht bekannt sind oder dieser keinen Wohnsitz im Inland (mehr) hat.